Wanderregion Bechhofen - Am Fuße von Karlsberg und Sickingerhöhe

Bechhofen, ein Ort mit zirka 2300 Einwohnern, liegt am Rande des Landkreises Südwestpfalz, etwa sieben Kilometer entfernt von Homburg/Saar. Am Fuße der Sickinger Höhe grenzt die Gemeinde an den Homburger Wald und an die westpfälzische Moorlandschaft. Die Nordroute der Pfälzer Jakobswege von Speyer zum Kloster Hornbach führt durch den Ort. Dem Wanderer bietet sich dadurch die Möglichkeit den Ort näher kennenzulernen. Ärztliche Versorgung, Einkaufs- und Übernachtungsmöglichkeiten und natürlich gepflegte Gastronomie sind vorhanden. An einer idyllisch gelegenen Kneippanlage kann die Seele baumeln und der Körper erfrischen.

Wanderstempel sind am Dorfzentrum und beim Bäcker erhältlich. Die wunderschöne Gegend, bei schönem Wetter mit tollen Fernsichten, wird durch den Herzog-Karl-II.-August-Weg, den Bergmannspfad sowie durch verschiedene Rundwanderwege erschlossen. Im WaldPark Schloss Karlsberg erwarten Sie auf den Spuren von Herzog Karl II. August und Christian von Mannlich eine Fülle geschichtlicher Sehenswürdigkeiten. Reliquien wie zum Beispiel Schwanenweiher, Orangerie, Tschifflick Pavillon und Bärenzwinger erinnern an Schloss Karlsberg. Das Dorffest findet am zweiten Wochenende im Juli und der Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende statt. Mit dem PKW erreichen Sie Bechhofen über die Bundesautobahn A6, Anschlussstelle Waldmohr oder aus Richtung Zweibrücken anreisend über die Landstraßen L 463, L465. Mit der Deutschen Bahn lässt sich Bechhofen über die S-Bahnanschlüsse Homburg/Saar und Bruchmühlbach-Miesau erreichen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Weitere Infos:

Tourist-Information Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land
Landauer Straße 18-20
66482 Zweibrücken
Tel.: 06332/ 80 62 102
Fax 06332/ 80 62 999
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseiten: Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land und unsere Gemeinde-Webseite

 

Links für Wanderfreunde: