Das Dorfgemeinschaftshaus als Dreh- und Angelpunkt des dörflichen Miteinanders

Dorfgemeinschaftshaus
Während d
es Schulbetriebs wird das DGH täglich zur Einnahme des Mittagsessens der örtlichen Ganztagsschule genutzt.

Als Treffpunkt für verschiedene Vereine wird das Dorfgemeinschaftshaus ein- oder mehrmals pro Woche von den Vereinen, beispielsweise Volkschor, Musikverein, TuS Bechhofen Sparte Schützen, Pensionärverein und Kneipp-Verein, genutzt. Nicht nur für Proben wird das DGH genutzt, sondern auch für die Vorstandsitzungen nahezu aller Vereine. Ebenso nutzen Einrichtungen wie der Pflegestützpunkt Battweiler bzw. die Schiedsfrau das Haus für ihre Sprechstunden. Außerdem finden dort auch jeden Mittwoch in der Zeit von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr die Bürgersprechstunde der Ortsgemeinde statt.

Die angrenzende Rollschnelllaufbahn wird zusammen mit dem Dorfgemeinschaftshaus jährlich im Rahmen der Kerwe als Treffpunkt für Jung und Alt genutzt. Zweimal jährlich finden der Secondhand-Basar des Fördervereins der Grundschule sowie einmal im Jahr der Kinderfasching im Haus statt. Außerdem veranstaltet die ortsansässige Kindertagesstätte mehrmals im Jahr verschiedene Aktionen.

Allein im Jahr 2012 fanden drei große Feiern runder Jubiläen von Bechhofer Vereinen und der Protestantischen Kirche statt. Darüber hinaus erfreut sich das Haus seit 2010, dank eines neuen Personal- und Reinigungskonzeptes, nicht nur von Vereins- sondern auch von privater Seite für Familienfeiern, großer Beliebtheit.

Auf Grund der aufgezeigten vielfältigen Nutzungen, die zu einem Großteil im Interesse der Allgemeinheit stehen, die an anderer Stelle im Dorf mangels dafür geeigneter Räumlichkeiten nicht stattfinden können, ist das Haus alternativlos.

Deshalb wird der Erhalt des Dorfgemeinschaftshauses im Interesse der dörflichen Gemeinschaft als unabweisbar notwendig erachtet.